Motorradfahren mit der Mannschaft

Bevor wir diesen Blog anfangen, möchten wir uns von unseren Spielern verabschieden. Markus und Stefan haben sehr lange für den sehr gut gespielt und haben nun beschlossen in einen anderen Verein zu wechseln. Die ganze Mannschaft wünscht ihnen auf den nächsten Weg nur das aller beste. Die Jungs haben immer alles gegeben und werden nun verdient ihre Laufbahn als Fußballer weiter ausleben. Ich bin mir sicher, dass die Jungs es noch ganz weit bringen werden!

Eine Tour mit der ganzen Mannschaft

Damit die Mannschaft besser zusammen wächst, haben wir vor Jahren beschlossen neben dem normalen Training auch andere Ausflüge zusammen zu unternehmen. So stärken wir das Teamgefühl und jeder aus Team ganz sich besser kennenlernen. Diesmal sind wir auf die Idee gekommen, eine lange Motorradtour zusammen zu unternehmen. Viele der Spieler aus der Mannschaft haben einen Motorradführerschein und besitzen auch eigene Motorräder. Die paar Spieler die keinen Führerschein haben, werden hinten bei anderen Spielern mitgenommen. Bevor es aber losgehen konnte, musste sicher gestellt werden, dass alle Spieler die richtige Schutzkleidung anhatten. Es war Pflicht dass jeder einen einen Motorradhelm trägt. Die Spieler die keinen Motorradhelm hatten, haben auf dieser Motorradhelm Webseite einen gefunden.

Es kann los gehen

Der Trip verlief besser als geplant. Das Wetter hat mitgespielt und alle waren äußerst glücklich. Die ganze Mannschaft hat sich schon in der Früh getroffen und kurz danach sind alle auf ihre Maschinen gestiegen und wir sind los gefahren. Mit als Trainer war es wichtig, dass wir besonders die Strecken wählen wo es viel Natur zu sehen gibt. Viele dieser Stadtkinder, sehen nur selten die Natur und die frische Luft. So eine Tour hilft sehr gut die alltäglichen Sorgen aus dem Kopf zu kriegen. Erst spät am Abend sind wir wieder beim Trainingsgelände eingetroffen. Die meisten Spieler waren Hundemüde und haben sich auf das eigene Bett gefreut. Alle haben mir immer wieder gesagt, was es für eine tolle Idee das war solche Ausflüge zu unternehmen. Beim nächsten Training, wird die ganze Mannschaft noch viel bessere Leistung bringen.